Die Sprache der Natur

Einführung in das faszinierende Alarm- und Kommunikationssystem in der Natur

“ Wer sichmit der Sprache der Natur, mit der Komunikationsweise der Natur und
der Vogelsprache beschäftigt berührt zwangsläufig die ganze Schöpfung „
(Ralph Müller)

Mit Ralph Müller holen wir im Frühjahr 2017 einen der faszinierendesden Vogelspracheexperten- und Lehrer nach Berlin/Brandenburg. Mit seinen spannenden Büchern und CD`s inspiriert und begleitet er uns seit Jahren. Zusammen mit den TeilnehmerInnen der Jahresausbildung Wildnispädagogik wird er euch in die Sprache der Natur einführen und die komplexe Spracher des Vogelvolkes lehren. Wir sind sehr glücklich Ralph bei uns begrüßen zu dürfen und freuen uns auf euch einen spannendes Seminar!

 

 

Das Seminar

Vögel haben uns etwas zu sagen. Es ist eine alte, fast schon vergessene Kunst, sich die wachen Sinne der Tiere und im Besonderen die der Vögel zunutze zu machen. Mit ihrem Gesang und ihrem Verhalten geben sie uns spannende und letztlich auch für uns selbst lebenswichtige Informationen über die feinen und tiefen Zusammenhänge in der Natur. Vögel machen aufmerksam auf die wilde Jagd des Habichts und des Steinadlers, sie zeigen an, wo sich Puma und Löwe verborgen halten, und können uns sogar vor großen Gefahren wie einem Tsunami warnen.

Inhalte sind u.a.:

  • Das Alarm- und  Kommunikationssystem der Natur
  • Wie Vögel Informationen weiter geben und wie man ihre Botschaften verstehen kann
  • Die Vogelsprache Lernen
  • Vögel als Lehrer
  • Bewusste Wahrnehmung der eigenen Körpersprache, Was erzähle ich mit meiner Ausstrahlung
  • Federn bestimmen und Federnspuren lesen
  • Zeremonie die meine Natur- und Vogelverbundenheit ausdrückt

Ort: Berlin, Revierförsterei Buch, Hobrechtsfelder Chaussee 119, 13125 Berlin- Buch

Datum: 12. – 14. Mai 2017/ Fr. 18.00 – So. 15.00 Uhr

Kosten: Seminargebühr: 230€, zzgl. 70€ UVP

inklusive Übernachtung im eigenen Zelt und Verpflegung mit biologischer oder regionaler Kost. (Ermäßigung für Studenten und Geringverdiener auf Anfrage!)

Kursleitung: Ralph Müller, Benjamin Ziep

Anmeldung

Ralph Müller

Geboren bin ich 1961 in Düsseldorf und verbrachte auch dort meine Kindheit und Jugend. Mit 26 zog ich raus aufs Land, ins Weserbergland, und bekam dort meine beiden wunderbaren Töchter. Von Beruf bin ich Gas- und Wasserinstallateur-Meister und führte bis 2008 meinen eigenen Betrieb. Meine Berufung ist jedoch die Vogelkunde und als Wildnislehrer und Mittler, Menschen wieder stärker mit der Natur zu verbinden. Ein besonderes Anliegen ist mir das verbindende Wissen der indigenen Völker vom ganzheitlichen Lernen und Leben mit der Natur.

1998 gründete ich meine Natur- und Wildnisschule und biete bis heute Seminare zu praktischen Wildnisthemen an, leite Visionssuchen, bilde Wildnispädagogen aus und paddle mit abenteuerlustigen Menschen in der kanadischen und polnischen Wildnis. Darüber hinaus habe ich über „Die geheime Sprache der Vögel“ ein Buch, eine CD und 4 DVD veröffentlicht. Ich bin Jäger, Falkner und begeisterter Bogenschütze. Heute wohne ich im schönen Allgäu, dort, wo der Steinadler fliegt. mehr…

Ralphs tolles Buch zum Seminar!

Dieses Buch beschreibt auf sehr lebendige Weise das faszinierende Leben der Vögel, die Kunst, sich mit dem Vogelvolk zu verbinden und die Botschaften zu verstehen, die in ihrer Stimme, ihrer Körpersprache und in ihren Verhaltensweisen verborgen liegen. Es gibt viele praktische Anleitungen und inspiriert dazu, selbst hinauszugehen und sich auf ungewöhnliche Weise von den Gefiederten berühren zu lassen.

Buch bestellen…

Merken

Merken