Juniorscouts

Das Juniorscoutprogramm ist für die KriegerInnen und Scouts unter euch. Scouts waren früher die Augen und Ohren des Stammes und die Beschützer der Erde. Es waren jene KriegerInnen die man nicht sehen und hören konnte, weil sie wussten wie man mit der natürlichen Umgebung so verschmilzt, dass sie für die meisten Augen unsichtbar wurden und für die viele Ohren zu leise. Scout wurde man von klein auf und es dauerte viele Jahre bis man in die Gemeinschaft der ScoutkriegerInnen aufgenommen wurde. Wenn der Tag gekommen war, wurden die jungen KriegerInnen zu einer Prüfung in den Wald geschickt, um herauszufinden, was sie gelernt hatten.

Scouts konnten wochenlang in der Natur leben, denn sie wussten ganz genau, wo und was sie zu welcher Jahreszeit essen konnten, welche Pflanze ihnen half, wenn sie sich verletzten oder krank wurden oder wo sie trockene & warme Plätze bei Regen und Schnee fanden oder kühle schattige Plätze bei Hitze. Vieles lernten sie von den Alten Menschen im Dorf aus Geschichten und Liedern, doch auch das beobachten der Wildtiere verriet ihnen, wie es sich in der Natur gut leben lies.IMG_2648

Wir wollen mit euch ein ganzes Jahr durch die Wälder und Wiesen streifen, kleine Schluchten und Flüsse überqueren, über Bäume balancieren, Abhänge erklimmenden, auf leisen Sohlen an den Dachsbau schleichen. Nach einem Jahr werdet ihr viele Medizinpflanzen und Bäume kennen, wissen wie der Ruf des Mäusebussard klingt. Am Ende kommt dann der große Tag an dem ihr eure Wolfspassprüfung machen werdet. Stolz werdet ihr eure Geschenke entgegennehmen und die Zeichen eines Scouts.

Wir bieten euch an:

  • Scouttage
  • Nachmittagsgruppe oder AG
Die Kosten:
Ab 6 TeilnehmerInnen: 15 – 20€ pro Kind je nach Gruppengröße!

Anmeldung und Kontakt

Merken