FeuerKind

K800_P1090202

Mit Kindern Feuer er-leben.

Die Menschen und das Feuer sind seit langer Zeit eng miteinander verbunden. Es gibt kaum ein Element, welches die Entwicklung des Menschen so entscheidend vorangebracht hat wie das Feuer. Die Meisten von uns schätzen die besondere Atmosphäre am Lagerfeuer und Kinder zieht es magisch an!

Denn Feuer ist verbindend und vielleicht das einzige Element, welches wir selbst erschaffen können. Es verbindet die Menschen und die Elemente auf seine tiefe Art und Weise! Feuer ist sehr kraftvoll, doch in Kombination mit Kindern oft auch ein angstbesetztes Thema für einige von uns, denn es kann auch verletzten und zerstören.

In unserer Fortbildung möchten wir euch unterstützen, sich mit dem Element Feuer wieder zu verbinden. Wir wollen das Potential von Feuer in der pädagogischen Arbeit aufzeigen und herausstellen, worauf ihr bei der Arbeit mit Gruppen achten müsst. Ihr erhaltet ganz konkretes Handwerkszeug für den pädagogischen Alltag, damit ihr später euer eigenes Feuerprojekt sicher planen und durchführen könnt.

Inhalte:

  • Feuermachen ohne moderne Hilfsmittel ( Bowdrill, Schlageisen…)
  • Holz und Zunderkunde
  • Kochen am offenen Feuer
  • Techniken zur Arbeit mit Feuer ( Glutbrennen, Feuerbilder…)
  • Geschichten & Lieder rund ums Feuer
  • Potenziale von Feuer ERkennen lernen (Verantwortung, Gemeinschaft, Selbstsicherheit…)

Zielgruppen: Diese Fortbildung richtet sich in erster Linie an ErzieherInnen, LehrerInnen und SoziarbeiterInnen, sowie an alle Personen die sich selbst, Kindern/ und anderen Erwachsenen eine tiefe Verbindung zur Natur und den Elementen ermöglichen möchten.

Ort: Wagendorf Karow / in eurer Einrichtung

Datum: Termine auf Anfrage! Ab 6 TeilenehmerInnen, täglich von 9.00 – 16.00 Uhr

Kosten: 170,- € pro Person (Ermäßigung für Studenten oder Geringverdiener auf Anfrage!)

Anmeldung

Merken

Merken

Merken