Philosophie

Wir sehen uns als Bildungseinrichtung, die ein Verbindungsglied sein möchte zwischen Mensch und natürlicher Umwelt. Es ist unser Ziel, jüngeren wie älteren Menschen mit Hilfe von Wildnispädagogik & Naturmentoring verbindende Natur- und Gemeinschaftserfahrungen zu vermitteln.

Einer unserer Arbeitsschwerpunkte ist die wildnispädagogische Arbeit mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter. Durch jahrelange Arbeitserfahrung in diesem Bereich haben wir spezielle Bildungskonzepte erstellt, welche auf die entwicklungsspezifischen Bedürfnisse und Fähigkeiten der jeweiligen Altersgruppen angepasst sind.

Durch Naturerfahrung möchten wir Menschen helfen, sich wieder als Teil einer großen Gemeinschaft zu fühlen und sich mehr mit ihrer natürlichen Umwelt, den Pflanzen, Tieren und Elementen zu verbinden. Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht, wenn Menschen mehr Zeit in der freien Natur verbringen. Sie bauen dadurch eine intensivere Verbindung zu sich und ihrer natürlichen Umwelt auf und legen eine wachsende, wertschätzende Haltung an den Tag. Denn nur was ich kenne, liebe ich und was ich liebe, schütze ich! Mit unserer Arbeit möchten wir das Gemeinschaftsgefühl stärken und helfen eine wertschätzende Haltung zu kultivieren, wie sie für viele native Kulturen selbstverständlich war/ist. Wir wollen helfen, den uns nachfolgenden Generationen eine bessere Welt zu hinterlassen als wir sie vorgefunden haben, indem wir ihnen eine gesunde, lebenswerte und artenreiche Erde vererben.

Bei unserer Arbeit helfen uns Bäume, Pflanzen, Tiere und die Elemente als „natürliche Lehrer“ unsere angeborene Neugier zu wecken und aktiv zu werden. Wenn wir uns auch auf den „wilden“ Teil in uns selbst einlassen können, finden wir wieder zu unserem natürlichen Rhytmus, der Jedem von uns zu eigen ist und dem wir selbst in unserer hoch technisierten Welt große Aufmerksamkeit schenken sollten. Auf diesem natürlichen Weg möchten wir Entwicklungsstörungen, wie dem Natur-Defizit-Syndrom und anderen zivilisatorischen Störungen, entgegenwirken und das positive Potenzial von Kindern & Erwachsenen fördern.

Unsere Aufgabe ist die entwicklungsorientierte Begleitung von Menschen in der Natur. Als Mentoren kreieren & begleiten wir Angebote in verschiedenen Naturerlebnisräumen, bei denen Menschen ihre Naturverbindung stärken und ihre Potenziale erkennen und aktivieren können. Angefangen vom Kindergartenkind bis hin zu den MitarbeiterInnen oder ManagerInnen von Unternehmen erstellen wir individuelle Angebote, die auf die jeweilige Klientel zugeschnitten sind und führen diese durch.