Flintschlagen

Die Kunst der Feuersteinbearbeitung (für Anfänger)

An diesem Wochenende gehen wir auf eine Zeitreise in die Steinzeit und verbinden uns ganz praktisch mit unseren Ahnen. Schon lange Zeit bevor unsere Vorfahren die Metalle entdeckten und deren Verarbeitung erelernten, lernten Sie die Vorzüge des Flints (Feuerstein) kennen. Die Bearbeitung von Feuerstein (Flintknapping) war und ist jedoch eine hochspezialisierte Kunstfertigkeit, die im Laufe der Jahrtausende leider wieder in Vergessenheit geraten ist. Wir möchten dieses kulturelle Erbe bewahren und das Wissen um diese alte Kunst wiederbeleben und für Euch erfahrbar machen.

Aus Flint (Feuerstein) lassen sich auch heute noch rasiermesserscharfe Klingen herstellen die zu vielerlei weiteren nützlichen Gegenständen für Wald- und Wildnisleute oder Jäger geeignet sind, wie Messer, Pfeil- und Speerspitzen, Ahle, Bohrer, Stichel, Schaber, Beil und Multitool.

 

Werner wird sein Wissen mit Euch teilen und euch die wichtigsten Grundlagen, Kniffe und Tricks beibringen.Vorkenntisse in der Feuersteinbearbeitung sind nicht notwendig, jodoch solltet ihr Geduld und etwas Ausdauer mitbringen.

Zielgruppe: Erwachsene und Jugendliche

Datum:   Termin wird noch bekannt gegeben!

Uhrzeit:  Sa. 9.00 – 20.00 Uhr, So. 9.00 – 16.00 Uhr

Ort:         Steinzeitpark Dithmarschen

Kosten: Kursgebühr: nach Selbsteinschätztung zwischen 100€ – 150€

Damit wir die Kosten niedrig halten bringt jeder etwas zu Essen mit, wir kochen und essen dann gemeinsam.

(Empfehlenswert sind Obst und Gemüse für Suppen, Brot, Butter und Aufstriche für Brotzeiten und was euch sonst noch leckeres einfällt…)

inklusive Übernachtung im eigenen Zelt.

Kursleitung: Werner Pfeifer

Anmeldung & Info