Jahreskreisfeste feiern


Leider müssen wir das Imbolcfest wegen des schlechten Wetters absagen!

Jahreskreisfeste

Naturerfahrung, Rituale und Feste feiern im Jahreskreis

Wiederkehrende Feste sind ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Wir wollen mit euch und euren Kindern zusammen Feste feiern, die unsere Verbindung zur Natur vertiefen und uns die Veränderungen im Jahreskreislauf verdeutlichen (z.B. den Wechsel der Jahreszeiten, die reifen Früchte in Feld, Wald und Wiese).

Wir wollen mit euch zusammen die 8 Jahreskreisfeste feiern, die teilweise auf heidnische, indianische oder christliche Traditionen zurück gehen. Wir werden Wege finden, ihre Symbolik in für uns nachvollziehbare Rituale umzusetzen und beziehen alte Bräuche ein, die wir z.B. aus verschiedenen Regionen der Welt oder von unseren Groß- und Urgroßeltern kennen. Für uns steht eher die Botschaft und der Sinngehalt der Feste und Rituale im Vordergrund. Diese gilt es zu bewahren und für uns wieder nutzbar zu machen, vielleicht von Zeit zu Zeit auch Neues zu entwickeln.

In unserer schnelllebigen Zeit möchten wir uns mit euch wieder einfühlen in den Rhythmus der Jahreszeiten und sie für euch wieder unmittelbar erfahrbar machen.

Als nächstes feiern wir :

Imbolc – Vorfrühling

Am 02. Februar feiern wir Imbolc – Vorfrühling, Lichtmess oder auch Fest der Brigid.

Lasst uns bewusst Altes loslassen und verabschieden, damit wir absichtsvoll in einen neuen Jahresabschnitt mit all seinen Geschenken starten können.

Bitte zieht euch dem Wetter entsprechend an und bringt euch eine Sitzunterlage mit!

Bei starkem Regen oder Unwetter wird die Veranstaltung leider nicht stattfinden.

Datum:  02. Februar 2019

Uhrzeit: Beginn ab 18.30 Uhr

Ort:       Wildnisschule Berlin, Waldgarten/ Wagendorf Karow,

Pankgrafenstraße 12d, 13125 Berlin

Kontakt & Info