Tracking Club

Spurenlesen Trittsiegel Wolf

Es gibt immer mehr Menschen, die sich mit der Kunst des Fährtenlesens beschäftigen. Alle die schon einmal auf den Spuren der anderen unterwegs waren, wissen um die besondere Faszination und den tiefen Respekt, der dabei entsteht. Die Fähigkeit der Spurensuche ist nicht ganz einfach zu lernen, da jeder mal schnell ein entscheidendes Detail übersieht.  Entgegen dem Motto „Wer alleine Spuren liest, hat immer recht!“ ist es uns eine Herzensangelegenheit für alle Interessierten eine Plattform zu bieten und den Wildnisschule-Berlin Tracking Club ins Leben zu rufen. Wir werden uns zweimal im Monat an unterschiedlichen Orten in und um Berlin treffen um uns gemeinsam auf die Spuren der Wilden-Wesen zu begeben und in der Gruppe unsere Fähigkeiten im Tracken zu verfeinern.

Was brauchst du um Mitglied im Tracking Club zu werden?

Das Wichtigste ist Spaß und Lust am Fährtenlesen,
im Idealfall hast du schon Erfahrung im Tracken.
Du brauchst einen Zollstock oder Maßband, etwas zum Schreiben und Zeichnen, einige Spieße um Trittsiegel und andere Spuren zu markieren.

Was kostet die Mitgliedschaft im Tracking Club?
Der Tracking Club ist ein Service der Wildnisschule-Berlin auf Spendenbasis.
Alles was du tun musst um mitzumachen, ist dich hier per E-Mail anzumelden.


Anmelden

Zielgruppe:Für alle Menschen ab 16 Jahre, die sich für das Spurenlesen interessieren.
Datum: jeder 2te & 4te Sonntag im Monat
Uhrzeit:10:00 – 14:00 Uhr
Ort:Wird noch bekannt gegeben.
Kosten:Spendenbasis

Anmelden