Bushcraft & Wildniswissen Basis

Bushcraft & Wildniswissen Basis

Dieser Kurs gibt euch erste Einblicke in die praktische Arbeit der Wildnispädagogik und eröffnet das grundlegende praktische Wissen zum Leben und Überleben in und mit der Natur. Er soll euch ermöglichen sich erneut mit der Natur zu verbinden und sich in ihr zu Hause zu fühlen. Er soll euch nachhaltig unterstützen Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten wiederzuentdecken, für ein einfaches (Über-)Leben in Harmonie mit sich Selbst und den natürlichen Lebenszyklen.

Wildniswissen Basisthemen sind:

  • Feuermachen nur mit nätürlichen Hilfsmitteln
  • Kunst des Spurenlesens und der lautlosen Fortbewegung
  • Bau einer Schutzbehausung ohne Werkzeuge
  • Rohmaterialkunde, Herstellung von Schnüren
  • Spiele und Geschichtenerzählen (Storytelling)
  • Naturbeobachtung und Einstieg in die Philosophie der Erde
  • Die Kunst des Fragenstellens (Coyote Mentoring)
  • Eulenexkursion bei Dunkelheit

Dieses Basiswochenende ist kein hartes Survivaltraining!

Wildniswissen Basis eignet sich sehr gut als Schnupperkurs für die Jahresausbildung Wildnispädagogik!

Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an alle Personen die sich selbst,  Kindern/ und anderen Erwachsenen eine tiefe Verbindung zur Natur und den Elementen ermöglichen möchten.
Datum: 01.10. – 03.10. 2021
Anreise: Fr. 16 Uhr
Beginn: 18 Uhr
Abreise: So. 15 Uhr
Ort: Wildniscamp Chorin
Kosten: NEU!!! Als Teil des Projektes Sehnsucht nach Wildnis ist die Teilnahme am Kurs Bushcraft und Wildniswissen Basis kostenlos! Unterbringung und Verpflegung Pauschale: 80 € inklusive Übernachtung im eigenen Zelt und Verpflegung mit biologischer oder regionaler Kost.