Erwachsene

Neben Tageskursen zu z.B. Bushcraft und Survival und längeren Workshops gestalten wir individuell euren wilden Geburtstag oder den Outdoor-Junggesell*innenabschied.
Gemeinsame Erlebnisse in der Natur stärken uns und unsere Gemeinschaft. Sie erden uns, lassen uns den Alltagsstress vergessen und nebenbei lernen wir eine Menge Neues!
Schau mal durch unsere Angebote. Falls du etwas vermissen solltest, meld dich einfach – wir finden sicherlich ein passendes Angebot für dich!

Deine eigene wilde Veranstaltung

Das kleine Wildnistraining zum Thema Leben & Überleben in der wilden Natur. Erfahre dich und deine Freund*innen völlig neu! Erweitere deine Wahrnehmung und lerne mehr über Spurenlesen, primitives Feuermachen, Wildpflanzen, Shelterbau und Wasseraufbereitung.Das erreichen wir ganz nebenbei:

  • Naturverbindung stärken und Interesse wecken
  • Selbstmotiviertes Lernen anregen
  • gemeinsam Abenteuer und Herausforderungen bestehen
  • Zusammenhänge im Kreislauf der Natur begreifen
  • Sinne öffnen und Wahrnehmung schärfen
  • Handwerkliche Fähigkeiten erproben und etwas mit den eigenen Händen erschaffen
Dauer:
3-4 Stunden
Ort:
Wildniscamp Hobrecht, in einem Waldstück in eurer Nähe oder woanders in Berlin und Brandenburg.
Kosten:
ab 64€ p.P

Anfragen

Wer hat sich nicht schon immer einmal gewünscht, wie Tom Sawyer und Huckleberry Finn ein eigenes Floß zu bauen und auf abenteuerliche Fahrt zu gehen. Ihr habt die Möglichkeit, aus verschiedenen Materialien ein trag- und schwimmfähiges Floß zu bauen. Dabei ist Teamgeist gefragt und jede*r kann sich einbringen.

Beim Floßbau stehen euch Schwimmkörper, Baumstämme, Bretter und Seile zur Verfügung. Nach einer kleinen Knotenkunde sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Wir stehen euch mit Rat und Tat zur Seite, wenn es mal nicht weiter geht. Auf der anschließenden Testfahrt auf dem See wird das Floß getauft und die Flagge gesetzt. Auf Wunsch könnt ihr ein großes Teamfloß bauen, ein Wettrennen gestalten oder gemeinsam die Segel setzen.

Das erreichen wir ganz nebenbei:

  • Naturverbindung stärken und Interesse wecken
  • Selbstmotiviertes Lernen anregen
  • gemeinsam Abenteuer und Herausforderungen bestehen
  • Selbstbewusstsein stärken
  • Zusammenhalt stärken
  • Handwerkliche Fähigkeiten erproben und etwas mit den eigenen Händen erschaffen
Dauer:
ca. 3 – 4 Stunden.
Zeitraum:
März – Oktober
Teilnehmer-
anzahl:
6 bis 55 Personen (größere Gruppen auf Anfrage)
Leistungen:
  • Komplette Ausrüstung (Arbeitsmaterialien z.B. Rundhölzer, Bretter, Tonnen, Paddel, Seile)
  • Professionelle Betreuung und Anleitung
  • Schwimmwesten
Ort:
Berlin & Umgebung, BRB, MV auf Anfrage
Kosten:
ab 64€ p.P zzgl. Anfahrt

 

Anfragen

Du willst mit deinen Freundinnen und Freunden zu deinem Geburtstag oder Junggesell*innenabschied richtig wilde Abenteuer erleben? Bei deinem Wildnisgeburtstag werdet ihr zu einem Clan von Jägerinnen und Sammlern und geht zusammen auf spannende Entdeckungsreise. Ihr entdeckt eure kindlichen Qualitäten wieder, tobt euch aus, streunt frei durch Wald und Wiesen und baut vielleicht eine Hütte, schnitzt vielleicht etwas Schönes oder übt euch gar im Feuermachen. Hast du dir schon einmal einen Löffel nur mithilfe von Glut hergestellt? Und wer weiß, wen wir im Wald so alles antreffen, wenn wir uns auf die Pirsch legen?
Die Wildnisgeburtstage sind individuell gestaltbar und können auch auf eure speziellen Wünsche & Bedürfnisse angepasst werden.
Als Ort eignet sich besonders gut oder Wildniscamp Hobrecht. Je nach gewünschtem Angebot kann dein wilder Geburtstag aber auch in einem Waldstück in deiner Nähe stattfinden.Das hier sind unsere Standardpakete:

Wildnisgeburtstag
Wir sind wild und frei!

Inhalte: Wahrnehmungsspiele, Hüttenbau, kleine Spurenkunde
Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten: 250€ (bis 10 Person), jedes weitere Person 15€

Feuergeburtstag
Wofür brennst du?

Inhalte: wie Wildnisgeburtstag + Feuerwerkstatt
Dauer: ca. 5 Stunden
Kosten: 350€ (bis 10 Person), jedes weitere Person 15€; ggf. fallen nach Absprache Kosten für die Miete einer amtlichen Feuerstelle an.

Floßgeburtstag
Ahoi, Matrosen!

Inhalte: schafft ihr es, ein fahrendes Floß zu bauen?
Dauer: ca. 4-5 Stunden
Kosten: 450€ (bis 10 Person), jedes weitere Person 27,50€; zzgl. 30€ Anfahrtspauschale

 

Anfragen

Veranstaltungen

Wir feiern den Herbst!
Anfang/Mitte September sind Tag und Nacht auf der Nord- und Südhalbkugel gleich lang. Wir treffen uns in dieser Zeit, reflektieren die langen Tage des Sommers und bereiten die lange dunkle Zeit des Winters vor.

Die Herbstäquinox ist ein Sonnenfest. Wir feiern am 17.09. ab 17:30Uhr die Ernte, den üppigen Sommer, den Eintritt in die dunkle Jahreszeit.

Mit Blick auf unseren heutigen Alltag tauschen wir unser Wissen über alte und neue Traditionen, gehen den Festlichkeiten und ihren Riten auf den Grund und vielleicht lernen wir auch neue, wilde Fähigkeiten kennen.
Unsere Jahreskreisfeste sind immer begleitet von einem Übergangsritual in die neue Zeit.
Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Austausch. Bringt also gern eure Geschichten, eure neusten Naturfunde oder was ihr sonst gern teilen möchtet, mit.
Bitte bringt euch eine Sitzunterlage für Draußen und ein bisschen Verpflegung mit.

Die Jahreskreisfeste eignen sich für alle, die interessiert sind: egal, ob Wildnispädagogin, Naturinteressierter oder neugierige Seele. Es ist kein Vorwissen nötig.

Da wir das Fest mit einer Begrüßungsrunde starten, freuen wir uns, wenn ihr um 17:30 Uhr da seid.

Zielgruppe:
Erwachsene (schau  hier  für unser Kinderfest)
Ort:
Datum:
17.09.2022
Kosten:
Kostenlos
 

Anmelden

Wir feiern die Zeit der Einkehr!
Die Blätter hängen bunt an den Bäumen oder wurden schon braun abgeworden. Wir sind satt vom Sommer und überall ist der Rückzug zu spüren. Das Mondfest Samhain bildet den dunklen Pol des Jahres und steht somit dem Frühjahrsfest Beltane, dem hellen Pol, gegenüber.

Im Zentrum des Festes steht die Thematik des Todes. Samhain ist ein Fest des „Resümees“. In der Mythologie werden um Samhain Verträge mit der Anderswelt geschlossen. Die Schleier zwischen den beiden Welten sind sehr dünn, heißt es, sodass das Übernatürliche in diese Welt eindringt, die Lebenden und die Toten sich also begegnen.

Wir tun es unseren Ahnen gleich und feiern mit Samhain am 29.10. ab 17 Uhr das Ende der Ernte, die Verbindung zu unseren Ahnen, den Beginn der Einkehr.

Mit Blick auf unseren heutigen Alltag tauschen wir unser Wissen über alte und neue Traditionen, gehen den Festlichkeiten und ihren Riten auf den Grund und vielleicht lernen wir auch neue, wilde Fähigkeiten kennen.
Unsere Jahreskreisfeste sind immer begleitet von einem Übergangsritual in die neue Zeit.
Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Austausch. Bringt also gern eure Geschichten, eure neusten Naturfunde oder was ihr sonst gern teilen möchtet, mit.
Bitte bringt euch eine Sitzunterlage für Draußen und ein bisschen Verpflegung mit.

Die Jahreskreisfeste eignen sich für alle, die interessiert sind: egal, ob Wildnispädagogin, Naturinteressierter oder neugierige Seele. Es ist kein Vorwissen nötig.

Da wir das Fest mit einer Begrüßungsrunde starten, freuen wir uns, wenn ihr um 17 Uhr da seid.

Übrigens: Um 14 Uhr findet unser Samhain-Kinderfest statt. Hier findet ihr mehr Infos und könnt euch anmelden.

Zielgruppe:
Erwachsene
Ort:
Datum:
29.10.2022
Kosten:
Kostenlos
 

Anmelden

Schaut doch auch hier rein

    Your Wild Nature


    Sollten wir noch etwas wissen?

    Ich habe die AGB's gelesen*:
    Newsletter abonnieren:

      Floßbau


      Sollten wir noch etwas wissen?

      Ich habe die AGB's gelesen*:
      Newsletter abonnieren:

        Wildnisgeburtstag


        Sollten wir noch etwas wissen?

        Ich habe die AGB's gelesen*:
        Newsletter abonnieren:

          Mabon


          Sollten wir noch etwas wissen?

          Ich habe die AGB's gelesen*:
          Newsletter abonnieren:

            Samhain


            Sollten wir noch etwas wissen?

            Ich habe die AGB's gelesen*:
            Newsletter abonnieren: